Modul 2

Einführung in die Benediktusregel

mit Sr. Dr. Michaela Puzicha OSB/ Varensell

Termin: 24.-28. April 2017
Ort: Erzabtei St. Peter/ Salzburg (Kolleg St. Benedikt)

Anmeldung bis spätestens 31. März 2017
max. Teilnehmerzahl: 20

Kosten: Die Presie für den Kurs, Unterkunft und Verpflegung werden voraussichtlich Mtte Oktober feststehen.

Worum geht es?

Als Basistext für das gemeinsame Leben hat die Benediktusregel seit Jahrhunderten signifikante Bedeutung. Sie gibt unseren Gemeinschaften die bendiktinische Identität.

Seit den Anfängen vermittelt das Mönchtum eine eigene literarische Überlieferung, die unmittelbar auf die asketisch-monastische Lebensform bezogen ist. Die Benediktusregel ordnet sich in diese Überlieferung ein, hält den monastischen Konsens fest und gibt ihn weiter.

Als Schrift des 6. Jahrhunderts ist sie jedoch für uns heute auslegungsbedürftig und erfordert die Bereitschaft, dass wir uns mit ihrer Sprache und ihren Themen vertraut machen.

Ihre Kenntnis ist die Voraussetzung der Entscheidung für das Leben in benediktinischer Gemeinschaft.